GlutaMax Forte

GlutaMax Forte unterstützt die Leberfunktion bei chronischem Leberversagen bei Hund und Katze

GlutaMax Forte soll die Leberfunktion bei chronischem Leberversagen richtig unterstützen, entweder allein oder in Kombination mit einer bestimmten Diät oder Therapie, auf Anweisung des Tierarztes. Insbesondere kann GlutaMax Forte zur Behandlung von primären oder sekundären Leberfunktionsstörungen bei Hunden aufgrund von Vergiftungen, speziellen Medikamententherapien, Infektions- oder Parasitenkrankheiten eingesetzt werden. Aufgrund seiner antioxidativen Wirkung eignet sich das Produkt zur Behandlung all jener klinischen Situationen, die eine schnelle und starke Wirkung gegen die Produktion freier Radikale erfordern.

GlutaMax Forte ist ein Ergänzungsfuttermittel für besondere Ernährungszwecke bei Hunden und Katzen.

Wie man es benutzt

Verabreichen Sie GlutaMax Forte für einen ersten Zeitraum von mindestens 20-40 Tagen und höchstens 6 Monaten auf Anraten des Tierarztes.

HUNDE: Täglich 1 Tablette pro 10 kg Körpergewicht direkt in den Mund geben oder der üblichen Futterration zugeben. Es ist besser, die Tagesdosis in zwei Verabreichungen aufzuteilen.

KATZEN: Täglich 1 ml Paste pro 3,5 kg Körpergewicht direkt in den Mund geben oder der üblichen Futterration zugeben. 

Es wird empfohlen, vor der Anwendung oder vor der Verlängerung des Verabreichungszeitraums den Rat eines Tierarztes einzuholen.

 
GlutaMax Forte Sortiment für Hunde und Katzen GlutaMax Forte Paste Katzen GlutaMax Forte 20 Tabletten Hunde GlutaMax Forte 40 Tabletten Hunde lutaMax Forte Spender 120 Tabletten Hunde

deltacommerce
Cookie's Policy